Homöopathie-Seminare

Jahresübersicht
Homöopathie-Seminare

21.Okt. 2017 — 30. August 2020

Zyklus Trauma-Homöopathie / letztes Seminar am 29. - 30. August 2020

"Entstehung von Trauma und Krankheit"

6-teiliger Homöopathie Zyklus mit Darius Ploog, Deutschland

INFO



13. - 14. Juni 2020

Einführung in die Homöopathie Hahnemanns / Organon VI Auflage

"Akute und Chronische Kinderkrankheiten"

Homöopathie-Seminar mit Ewald Stöteler

INFO


05. - 06. September 2020

"Die Grenzen der Konstitutionsbehandlung - oder: wann macht eine klinische Verschreibung Sinn?"

Homöopathie-Seminar mit Dr. med. Christoph Abermann

INFO




06. – 07. November 2020

"Der Weg der Kinderseele"

Homöopathie-Seminar mit Anne Schadde und Jürgen Weiland

INFO


13. - 14. November 2020

"Anders sein – ADHS Krankheit oder Modediagnose unserer Zeit"

Homöopathie-Seminar mit Christine Mangold

INFO


27.11. – 28.11.2020
Erfüllung in deiner Praxis - Werde als Therapeut zum Patientenmagnet
mit Isabelle Tschumi in Solothurn

Mehr Infos in Kürze


05.03. – 06.03.2021

Genuine Homöopathie
mit Bernhard Möller in Solothurn

Mehr Infos in Kürze


12.03. – 13.03.2021

Der Weg der Kinderseele
Homöopathie-Seminar mit Anne Schadde und Jürgen Weiland in Aarau

Mehr Infos in Kürze


27.03. – 29.03.2021

Ausbildung in die Methode Samuel Hahnemann's
Organon VI / A-Kurs Teil 1. Homöopathie – Seminar mit Ewald Stöteler in Solothurn

Mehr Infos in Kürze


Akute und chronische Kinderkrankheiten

Einführung in die Homöopathie Hahnemanns / Organon VI Auflage

mit Ewald Stöteler

in Solothurn

13. – 14. Juni 2020

Einführung in die Homöopathie Hahnemanns / Organon VI Auflage

mit Ewald Stöteler


Seminarinhalt

Ob Säuglinge, Kleinkinder oder pubertierende Jugendliche - die Kindheit ist die Zeit, in der de Körper versucht, sich von vererbten Dispositionen durch Kinderkrankheiten zu befreien (z.B. Masern als Ausdruck einer syphilitischen Veranlagung!).

Wenn das nicht gelingt, werden diese miasmatischen Krankheiten manifest und präsentieren sich als Allergien, Gedeihstörungen, psychische Auffälligkeiten und vieles mehr. Oft sind es die einschneidenden biographischen Ereignisse wie Kindergarten, Einschulung, Pubertät, die als Auslöser fungieren können, aber auch andere Inzidenzen.
Welches Miasma steckt hinter einer Allergie, hinter "ADHS" und hinter chronischen Magen-Darm-Störungen?
Wie behandle ich Zahnungsbeschwerden, Infekte wie das Dreitages-Fieber,
Gedeihschwächen mit den passenden akuten Arzneien?
Wie berücksichtigen wir iatrogene Einflüsse wie Impfungen, Ritalin, die "Pille", Drogen und Alkohol, die den kindlichen und jugendlichen Organismus zusätzlich belasten?
Ziel dieses Seminares ist, die besondere Herangehensweise bei der homöopathischen Therapie von Kindererkrankungen vorzustellen, wie sie Ewald Stöteler nach den Vorgaben von Samuel Hahnemann lehrt.
Supervision von Teilnehmerfällen, bevorzugt Kinderkrankheiten.
Es können nur Fälle vorgestellt werden, die 14 Tage vorher per Mail eingereicht wurden!
  • maximale Länge: 1,5 DIN A4 Seiten)
  • Bitte senden an: info@artis-seminare.ch
  • wir behalten uns eine Fallauswahl vor, falls Zeitknappheit besteht

Ewald Stöteler
Klassischer Homöopath seit 1980, leitet bereits viele Jahre national und international Fortbildungskurse. Auf fesselnde Weise schafft er es, Hahnemann verständlich zu erklären und die Krankheitsklassifikation so zu veranschaulichen, dass sie in der heutigen Praxis anwendbar ist.
  • Geboren 21. März 1957, Lievelde Gemeinde Lichtenvoorde (Gld)
  • 1975 bis 1979: Stadsmaten Krankenhaus Enschede: Ausbildung A Krankenpflege
  • 1977 bis 1982: Ausbildung Klassische Homöopathie u.a. bei Henny Heudens Mast
  • April 1980: Start Praktikum und Praxis in Lichtenvoorde
  • 1980 bis heute: Vollzeitpraxis für Klassische Homöopathie Almelo
  • 1984: Mitglied Berufsverein Klassische Homöopathie (BKH), Vorläufer der NVKH
  • 1986: Fortbildungsdozent NVKH
  • 1980 bis heute: Dozent Philosophie, Chronische Krankheitslehre, Materia medica
  • Fortbildungsdozent Thematage über Wohlstandskrankheiten etc.
  • Mitgründer der Stiftung Hahnemann Homöopathie (SHH)
  • Ewald Stöteler hat einen tiefen Einblick in die homöopathischen Arznei-mittelbilder und seine Art und Weise, die Miasmen verständlich zu erklären, hat in den letzten Jahren schon so manchen Seminarteilnehmer verwundert.

Nach einem Seminar mit ihm ist man wieder etwas sicherer in der Berücksichtigung der Miasmen in der täglichen Praxis.


Datum
Samstag – Sonntag, 13. – 14. Juni 2020

Zeiten (total 14 Seminarstunden)
Samstag, 09.00 – 12.30 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 09.00 – 13.00 Uhr / 13.30 – 16.00 Uhr

Seminarort
Jugendherberge, Landhausquai 23, 4500 Solothurn

Kosten
CHF 390.— inkl. Mineralwasser und Kaffee, exkl. Unterkunft und Verpflegung

Annullation
Kostenlose Absage bis vier Wochen vor Seminarbeginn. 50 % der Kurskosten: zwei bis vier Wochen vor Seminarbeginn. 100 % der Kurskosten ab zwei Wochen vor Seminarbeginn.
Bearbeitungsgebühr CHF 50.--. Ich biete Ihnen eine Annullationskosten-versicherung an für CHF 20.--.

Artis Seminare Kundenkarte
Mit der Artis Seminare Kundenkarte besuchen Sie jedes 6. Seminar gratis (im Durchschnitt der letzten 5 besuchten Seminare, ab 01.01.2013).

Ausbildung mit Ewald Stöteler
Ab 27. März 2021 bieten Ewald Stöteler und Artis Seminare eine 6-Teilige Ausbildung zur Homöopathie Hahnmanns in Solothurn an.




weitere Seminare

Die Homöopathie-Seminare lehnen sich an die Weiterbildungsreglemente der Verbände und der Zertifizierungsstellen an.

Wussten Sie schon?

Mit der Artis Seminare Kundenkarte, besuchen Sie jedes 6. Seminar gratis!
(Im Durchschnitt der letzten 5 besuchten Seminare, ab 01.01.2013)


Anmeldeformular

Link: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artis Seminare
Peter Schertenleib
Rüdenweg 28 B
CH-3067 Boll

Image

Peter Schertenleib
Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Homöopathie /
Eidg. dipl. Drogist


© 2019 Peter Schertenleib Schreiben Sie mir

Artis Seminare benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Weitere Details in der Datenschutzerklärung.