Systemische Seminare

Jahresübersicht
Systemische Seminare

2020 - 2021
Integral Systemic Coach – Innere Form Basis

Ausbildung von Peter Klein in Bern

INFO


15. Mai 2020
Frauen im Aufbruch
Abendveranstaltung: Kollektive Bewusstseinsaufstellung

Mit Sigrid Limberg-Strohmaier und Rhavina Schertenleib in Bern

INFO


16. – 17. Mai 2020
Weiblichkeit stärken und entfalten
Seminar mit Sigrid Limberg-Strohmaier und Rhavina Schertenleib in Bern

INFO


06.06. – 07.06.2020
Integral –Systemische Aufstellungen Innere Form
Systemisches Seminar mit Peter Klein in Bern

INFO


26.06. – 28.06.2020
Ausbildung Integrale Kinesiologie – Das Selbst stärken und entfalten Teil 1 & 2

mit Sigrid Limberg – Strohmaier in Bern

INFO


12.09. – 13.09.2020
Integral –Systemische Aufstellungen Innere Form, Systemisches Seminar

mit Peter Klein in Bern

Weitere Infos in Kürze


17.10. – 18.10.2020
Ausbildung Integrale Kinesiologie – Das Selbst stärken und entfalten Teil 3

mit Sigrid Limberg – Strohmaier in Bern

INFO


23.10. – 25.10.2020
Fastenleiterausbildung Modul 1
mit Stefanie Kehr , Peter Schertenleib, Dr. ...

Weitere Infos in Kürze


07.11. – 08.11.2020

Integral –Systemische Aufstellungen Innere Form
Systemisches Seminar mit Peter Klein in Bern

Weitere Infos in Kürze


20. - 22. November 2020

Familienprägung und persönliche Bestimmung

Systemisches Seminar mit Sieglinde & Jakob Schneider

INFO


27.11. – 28.11.2020
ERFÜLLUNG IN DEINER PRAXIS - Werde als Therapeut zum Patientenmagnet

mit Isabelle Tschumi in Solothurn

Weitere Infos in Kürze



29. - 31. Oktober 2021

Familienstellen bei Symptomen

mit Sieglinde & Jakob Schneider in Bern

vom 29. – 31. Oktober 2021 in Bern

INFO


Integral Systemic Coach – Innere Form Basis

Integral Systemic Coach – Innere Form Basis


Ich freue mich sehr, dass mit der Ausbildung von Peter Klein ein langgehegter Wunsch von mir in Erfül­lung geht! Nämlich in der Schweiz eine qualifizierte und fundierte Ausbildung in Systemischer Beratung & Coaching in verschiedenen Kontexten anzubieten. Peter Klein durfte ich als sehr engagierten und acht­samen Aufsteller erleben. Nicht fixe Ideen bilden seine Hypothese der zur Heilung stehenden Problematik, sondern die Individualität des Klienten und seine Ressourcen. Mit seiner ruhigen und überlegten Arbeit schafft er Vertrauen, so dass jeder Teilnehmer das für ihn Wesentliche mit nach Hause nehmen kann und nach Abschluss der Ausbildung auch selber in der Lage ist, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Einer der Schwerpunkte der Ausbildung wird die Umsetzung der systemischen Arbeit in Gruppen in die Einzelarbeit sein.

Ich würde mich freuen, wenn Sie Teil der Schweizer Ausbildungsgruppe sind.

Laden Sie hier die Broschüre mit allen Details (PDF)


SEMINARDATEN AUSBILDUNG 2020 – 21
Systemische Weiterbildung mit Peter Klein in Bern


Zahlungsbedingungen:
In 1 Rate zu Fr. 5 800.–
in 2 Raten zu Fr. 3 000.–
in 10 Raten zu Fr. 620.–


Weitere Informationen und Anmeldung bei:
Peter Klein
Tel.: 0043 676 9152228
peter.klein@integral-systemics.com

www.integral-systemics-consulting.com


Seminardaten als Übersicht zum Download

Frauen im Aufbruch

Frauen im Aufbruch

Kollektive Bewusstseinsaufstellung

Freitag, 15. Mai 2020 um 19.30Uhr

Sigrid Limberg-Strohmaier führt ein in das Thema und leitet die Aufstellung

Rhavina Schertenleib schließt mit einem schamanischen Ritual ab

Vor welche Herausforderungen stellt uns Frauen der gegenwärtige gesellschaftliche Wandel?

Einerseits geraten viele Errungenschaften, die wir erstritten haben, ins Visier der Politiker und noch viele ungelöste Themen stehen auf unserer Agenda. Andererseits wird es den Frauen zunehmend immer wichtiger wieder mehr in Kontakt mit ihrer subtilen Kraft des Empfangens, der Lebensfreude und Lebenslust zu kommen. Wie bekommen wir den Spagat zwischen gesellschaftlicher und persönlicher Verantwortung hin?

In einer kollektiven Bewusstseinsaufstellung bilden wir Zusammenhänge zum Thema „Frauen im Aufbruch“,die im kulturellen Hintergrund wirken, über Repräsentanten ab. Sie interagieren wie auf einer Bühne miteinander, bringen verdeckte Gefühle, Bedürfnisse und Wahrnehmungen zum Ausdruck. Die Zuschauerinnen sind in diesen Prozess mit einbezogen – auch sie spüren, was im Feld geschieht. So machen die einzelnen Frauen Erfahrungen zum Aufbruch und zugleich findet ein gemeinsames Prozesslernen als Gruppe statt – ein „Wir“ entsteht. Das Gefühl der Verbundenheit vertiefen wir im anschließenden Dialog über die Erfahrungen und in einem gemeinsamen Abschlussritual.

Weitere Informationen (PDF)


Weiblichkeit stärken und entfalten

16. – 17. Mai 2020

Weiblichkeit stärken und entfalten

Sigrid Limberg-Strohmaier (Archetypinnenaufstellungen)

und Rhavina Schertenleib (Schamanische Methoden)


Seminarinhalt

In diesem Workshop schöpfen wir aus dem altem Wissen von weiblichen Archetypen, den Naturelementen und schamanischen Ritualen. Wir wollen uralte Kräfte neu erfahren und ihre Potenziale im Jetzt entfalten. Deshalb haben wir sie in eine neuzeitliche Form gebracht, so wie sie unseren heutigen Bedürfnissen als Frauen entsprechen.

Durch spezielle Archetypenaufstellungen schaffen wir im Workshop ein Kraft-Feld, indem Frauen diese Kräfte aus dem kollektiven Unbewussten in sich persönlich entfalten können. Auf diese Weise unterstützen wir sowohl den individuellen als auch unseren gemeinsamen weiblichen Entwicklungsweg.


Durch den Workshop begleiten Sie

SigridLimberg-Strohmaier

Balance-Instituts Nürnberg Diplompädagogin, Entwicklerin, Autorin, Mutter, Ausbildungsleiterin Integralen LebensArchitektin

Rhavina Schertenleib

Schamanische Ausbildung Terra mirim (Brasilien), Tanzpädagogin,

Friedenstänzerin(Lewis), Pilates, Mutter, Fachfrau FABE

Datum

Samstag - Sonntag, 16. – 17. Mai 2020

Zeiten

Samstag 09.00 – ca. 18.00 Uhr

Sonntag 09.00 – ca. 16.00 Uhr

Total 14 Seminarstunden

Seminarort

Gesundheits- und Coachingpraxis, Hochfeldstrasse 117, 3012 Bern

Kosten mit Aufstellung (exkl. Unterkunft und Verpflegung)

für 2 Tage CHF 450.00

Seminarkosten inkl. Pausengetränke und Snacks, Früchte etc.,

exkl. Unterkunft und Verpflegung.

Teilnehmerzahl

max. 18 Frauen.

Annullation

Kostenlose Absage bis vier Wochen vor Seminarbeginn.

50 % der Kurskosten: zwei bis vier Wochen vor Seminarbeginn.

100 % der Kurskosten: Ab zwei Wochen vor Seminarbeginn.

Bearbeitungsgebühr CHF 50.--.

Ich biete Ihnen eine Annullationskostenversicherung an für CHF 20.

Weiter gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


INTEGRAL-SYSTEMISCHE AUFSTELLUNGEN INNERE FORM®

Systeme erkennen - Lösungen finden

Aufstellungstage mit Peter Klein

vom 06. – 07. Juni 2020 in Bern


Impuls – Vorträge

Samstag: Geldfluss und Lebensfluss

Sonntag: Organisationsdynamiken


Seminarinhalt:
Kraft aus dem System - Familiensystem:

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. ( Johann Wolfgang von Goethe). Fühlen Sie sich von Ihrer Familie unterstützt? Welche Kraftquellen schlummern noch in Ihnen? Was hindert Sie daran Ihren Weg zu gehen? Lassen Sie uns gemeinsam Kraftquellen entdecken und neue Zugänge zu beherztem Mut und kraftvoller Präsenz schaffen.

Impuls Vortrag Samstag:
Geldfluss und Lebensfluss: Wie wichtig ist Geld für Sie? Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer finanziellen Situation? Entspricht Ihr Geldfluss Ihrem Lebensfluss?

Impuls Vortrag Sonntag:
Organisationsdynamiken, wie z.B. Ordnung, Ausgleich, Macht und Bindung können in Aufstellungen sichtbar werden. Gezielt können Konflikte gelöst, aber auch Purpose, Vision, Strategie und Attraktivität für Kunden in Aufstellungen erarbeitet werden.

Wichtig:
Die Themen der Aufstellung können vom Teilnehmer frei gewählt werden wie Familie, berufliche Themen, Beziehung, Krankheit und anderes. D.h., das jeweilige Thema ist ein Impulsvortrag.

Vorstellung der im Herbst 2020 beginnenden Ausbildung:
Peter Klein wird kurz das Ausbildungskonzept zum Integral systemischen Coach vorstellen.

Die 3 Säulen der Integral-Systemischen Aufstellungsarbeit INNERE FORM®

Systemische Aufstellung
In einem System (z.B. Familie, Unternehmen, Gesellschaft) wirken verschiedene Kräfte (z.B. Macht, Bindung, Ausgleich), die das Verhalten der einzelnen Systemmitglieder beeinflussen. Will man etwas in einem System verändern, muss man die wirkenden Kräfte zuerst erkennen. Die systemische Aufstellung stellt mit Hilfe von Repräsentantinnen verschie-dene Bestandteile des Systems visuell dar und macht durch deren Reaktion ihre Beziehungen und Kräfteverhältnisse erlebbar. Dadurch werden alle Sinne mit eingeschlossen. Das ermöglichst neue Erkenntnisse und Lösungsansätze.

Integral
Neue Wege brauchen neue Modelle (Landkarten der Bewusstseins-entwicklung) und Transformation, um die Welt aus mehreren Perspektiven zu sehen und neue Handlungsoptionen zu schaffen. Wir arbeiten in interdisziplinären Expertenteams mit wissenschaftlichem Bezug – konkret und praktisch.

Innere Form
Die innere Mitte finden und Kraft aus der Stille für den Alltag schöpfen. Wenn äussere Sicherheiten wegfallen, braucht es die Innere Form, um sich Herausforderungen mutig zu stellen, aus dem Hamsterrad auszusteigen, Klarheit und Achtsamkeit und eine feinere Wahrnehmung zu gewinnen, beherzt für sich selbst und das Unternehmen zu handeln.

Der Referent Peter Klein

Geschäftsführer „Integral Systemics“ Beratung
MUT-Entwickler: Menschen, Unternehmen, Teams
Stv. Vorsitzender DVNLP und Lehrtrainer
Führungskräftecoach
Psychosozialer Berater (Österreich)
Ausbildungsleiter für das Lehrsystem Innere Form®
Vorstand von Infosyon Forschung und Entwicklung
Arbeitsgruppenleiter WKW für Aufstellungsarbeit (Fachgruppe Personenbetreuung und -beratung)
Vorstand integrale Lebensarchitekten
Mehr Informationen zu Peter Klein und
seinen Büchern siehe: www.integral-systemics.com.
Videoinformationen:

Bücher von Peter Klein:
- Integrale Aufstellungen (2011)
- Das Aufstellungsbuch (2012)
- Buddha, Freud und Falco – szenische Aufstellungen im kollektiven
Bewusstseinsfeld (2010)
- Die Leiden des Westens – Roman über unsere europäische Geschichte
inspiriert durch kollektive Bewusstseinsaufstellungen (2013)


Datum: Samstag - Sonntag, 06. – 07. Juni 2020
Zeiten (total 14 Seminarstunden)
Samstag, 09.00 - 12.30 Uhr und 14.30 – ca. 18.00 Uhr
Sonntag, 09.00 - 12.30 Uhr und 14.30 – ca. 17.00 Uhr

Seminarort
Gesundheits- und Coachingpraxis, Hochfeldstrasse 117, 3012 Bern

Seminarkosten inkl. Pausengetränke und Snacks, Früchte etc.,
exkl. Unterkunft und Verpflegung:

Kosten mit Aufstellung (Einzelperson)
für 2 Tage CHF 395.00
für 1 Tag CHF 280.00

Kosten mit Aufstellung für Paare (2 Personen in Beziehung)
für 2 Tage CHF 750.00
für 1 Tag CHF 470.00

Kosten ohne Aufstellung
für 2 Tage CHF 190.00
für 1 Tag CHF 120.00

Teilnehmerzahl
max. 12 Personen mit eigener Aufstellung
Zusätzlich einige Personen als Hospitanten ohne Aufstellung

Artis Seminare Kundenkarte
Mit der Artis Seminare Kundenkarte besuchen Sie jedes 6. Seminar gratis (im Durchschnitt der letzten 5 besuchten Seminare, ab 01.01.2013).

Abmeldung
Kostenlose Absage bis vier Wochen vor Seminarbeginn.
50 % der Kurskosten: zwei bis vier Wochen vor Seminarbeginn.
100 % der Kurskosten: Ab zwei Wochen vor Seminarbeginn.
Bearbeitungsgebühr CHF 50.--.
Ich biete Ihnen eine Annullationskostenversicherung an für CHF 20.

Weiter gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen



Integrale Kinesiologie - INNERE FORM®

Das Selbst stärken und entfalten

Sigrid Limberg-Strohmaier (Diplompädagogin)
Die Integrale Kinesiologie unterstützt dynamische Selbstentfaltungs-prozesse. Sie holt Menschen dort ab, wo sie stehen. Die eigenen Potentiale und Talente zu erkennen und leben bringt mehr Leichtigkeit und Authentizität in den persönlichen Alltag.

Integrale Kinesiologie I und II
„Dein Körper ist weise!“ 26. - 28. Juni 2020
Integraler Muskeltest – die intuitive Körperweisheit nutzen
Lernen Sie diese sanfte, achtsame Kommunikation mit dem Körper kennen und gezielt nutzen.
Körper, Gefühle, Beziehungen, Felder, Ressourcen, Elemente, Meridiane, Zeitlinien testen

Balancen:
Gezielte Balancen befreien die blockierten Energie. Dies geschieht auf unterschiedlichen Ebenen und löst eine Art Dominoeffekt im Körper und den Energiefeldern aus. Die Energie kommt sofort spürbar wieder in Fluss und steht für konkrete Umsetzungsschritte zur Verfügung.
Wir arbeiten an der Balance von Zeitlinien und Ängsten sowie Themen, die hinter Allergien stehen:
Körper – Energie – Emotion – Glaubenssätze - Allergien balancieren – Angstmuster sanft transformieren und subtile Energien freisetzen

Kompass für Entwicklung:
Der Kompass bringt Entwicklungsthemen auf den Punkt und zeigt die Lösungsebene: Bewusst, Unterbewusst oder Körper und die Verbindung zu spirituellen Dimensionen her, um die es gerade geht.
Gefühle als Kraftquelle und Wegweiser - emotionale Ressourcen in Vergangenheit -Gegenwart - Zukunft


Kurs I/II: Freitag - Sonntag, 26. - 28.Juni 2020
Kosten incl. Zertifikat, Skript und Kompass
für 3 Tage
CHF 490.00

Kurs III: Samstag - Sonntag, 17. - 18.Oktober 2020
Kosten incl. Zertifikat, Skript
für 2 Tage
CHF 330.00
Bei Buchung der beiden Kurse zusammen: CHF 750.00
Seminarkosten inkl. Pausengetränke und Snacks, Früchte etc.,
exkl. Unterkunft und Verpflegung

Zeiten
Freitag und Samstag 09.00 – ca. 18.00 Uhr

Sonntag 09.00 – ca. 16.00 Uhr

Seminarort
Gesundheits- und Coachingpraxis, Hochfeldstrasse 117, 3012 Bern

Teilnehmerzahl

max. 18



Balance-Instituts Nünberg
Geschäftsführerin „Integral Systemics“
Diplompädagogin, Zendo-Leiterin, Autorin
Ausbildungsleiterin Lehrsystem Innere Form®
Vorsitzende der Integralen LebensArchitekten

Mehr Informationen finden Sie hier:
Bücher von Sigrid Limberg-Strohmaier
- Integrale Aufstellungen (2011)
- Das Aufstellungsbuch (2012)
- Die Reise zum Feuerdrachen ein Mutmachbuch für Kinder


Integrale Kinesiologie - INNERE FORM®

Integrale Kinesiologie III 17.-18. Okt 2020

„In Dir steckt so viel Wunderbares!“
Was wäre, wenn Ihnen die äußere Form Ihres Gesichts und Körpers Neues über Ihre einzigartigen Talente und Fähigkeiten verrät?
In Ihrer äußeren Struktur ist er schon erkennbar, Ihr ganz persönlicher Schatz.
Lernen Sie sich selbst in Ihren einmaligen Potenzialen zu sehen und zu erkennen. So entfaltet sich Ihr Selbst in Richtung mehr Authentizität, Selbstwert und Lebensfreude.
Diese individuellen Potenziale bei sich selbst und anderen zu sehen, schafft eine Ebene der Kommunikation auf Augenhöhe. Aus der Akzeptanz der Unterschiede entsteht ein Klima der Wertschätzung – am Arbeitsplatz, im Team und in privaten Beziehungen.
Kommunikationspotenziale
Potenziale sehen, verstehen, entfalten. Verkörperung des Selbst in Gehirn-und Körperstrukturen:
  • Denkstil - Grenzstil - Verbaler Stil - Handlungsstil – Körpergrundbalance
  • Energie für mehr Selbstakzeptanz und Selbstwert freisetzen
  • Essentielle Minibalancen im Prozess
  • Kompass für Entfaltung: Emotionen balancieren
Gesprächs –und Konfliktstrategien - Konflikte meistern
Missverständnisse aufgrund unterschiedlicher Potenziale wahrnehmen. Wirksame
Lösungsstrategien in Konflikten üben.


Kurs I/II: Freitag - Sonntag, 26. - 28.Juni 2020
Kosten incl. Zertifikat, Skript und Kompass
für 3 Tage
CHF 490.00

Kurs III: Samstag - Sonntag, 17. - 18.Oktober 2020
Kosten incl. Zertifikat, Skript
für 2 Tage
CHF 330.00
Bei Buchung der beiden Kurse zusammen: CHF 750.00
Seminarkosten inkl. Pausengetränke und Snacks, Früchte etc.,
exkl. Unterkunft und Verpflegung

Zeiten
Freitag und Samstag 09.00 – ca. 18.00 Uhr

Sonntag 09.00 – ca. 16.00 Uhr

Seminarort
Gesundheits- und Coachingpraxis, Hochfeldstrasse 117, 3012 Bern

Teilnehmerzahl

max. 18



Balance-Instituts Nünberg
Geschäftsführerin „Integral Systemics“
Diplompädagogin, Zendo-Leiterin, Autorin
Ausbildungsleiterin Lehrsystem Innere Form®
Vorsitzende der Integralen LebensArchitekten

Mehr Informationen finden Sie hier:
Bücher von Sigrid Limberg-Strohmaier
- Integrale Aufstellungen (2011)
- Das Aufstellungsbuch (2012)
- Die Reise zum Feuerdrachen ein Mutmachbuch für Kinder


Familienprägung und persönliche Bestimmung

Seminar mit Sieglinde & Jakob Schneider

vom 20. – 22. November 2020 in Bern


Auch wenn wir für jede Person einen Wesenskern annehmen, der in jede Lebensgeschichte von Anfang an eingebettet ist, ist das, was uns als den einen besonderen Menschen ausmacht, doch den vielfältigsten Einflüssen und Prägungen ausgesetzt.

Persönliche Probleme, Beziehungskonflikte und auch manche körperlichen und seelischen Symptome entwickeln sich häufig dann, wenn das, was wir eigentlich leben möchten, mit inneren und äußeren Zwängen kollidiert, denen wir uns ausgeliefert fühlen.
Familien- und Beziehungsaufstellungen dienen vor allem dazu, das im persönlichen Leben oder in der Familiengeschichte auf Grund existentieller Bedrohungen oft unausweichlich Verdrängte, auf heilsame Weise zugänglich zu machen. Sie heben die prägende Vergangenheit nicht auf.
In unserer persönlichen Bestimmung nehmen wir das Vergangene, unsere Familie, die Schicksale dort, die eigene Prägung und Bestimmung als Kraft, die von den Begrenzungen, in die hinein wir geboren wurden, gespeist und von der jeweils offenen Zukunft des eigenen Lebens ausgerichtet wird.
Aufstellungen können helfen, durch lösendes und heilsames Verstehen das von der Vergangenheit geprägte Maß des eigenen Lebens auf Zukunft hin zu gestalten.


Referenten
Sieglinde Schneider, 1946, ist verheiratet mit Jakob Schneider und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Sie studierte Germanistik und Theologie und war viele Jahre als Lehrerin und Beratungslehrerin an verschiedenen Schulen tätig. Heute arbeitet sie als systemische Therapeutin für Jugendliche, Paare und Einzelklienten und leitet Seminargruppen mit Familienaufstellungen in der ganzen Welt. Sie verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in Beratung von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten, Lernstörungen und deren Eltern.

Jakob Schneider, 1943, Gymnasiallehrer, Aus- und Fortbildungen in Ehe- und Familientherapie, NLP, Hypnotherapie und systemischer Therapie (v.a. bei Bert Hellinger). Seit 1985 psychologische Beratung und Gruppentherapie in eigener Praxis, Supervisionen in verschiedenen Kliniken und sozialen Einrichtungen. Nationaler und internationaler Trainer für Familien-Stellen. Schwerpunkt der Arbeit von Jakob Schneider sind die Seminare „Leben in Beziehungen“ mit Familienstellen für Lösungen in Ehe-Familien- und Lebensfragen. Ehemalige langjährige Mitarbeit in der „Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen DGfS – IAG“ und bei der Zeitschrift „Praxis der Systemaufstellung“. Verfasser mehrer Bücher und Artikel zum Familienstellen.

Datum
Freitag bis Sonntag, 20. – 22. November 2020

Zeiten
Freitag, 15.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag, 09.00 Uhr - 12.30 Uhr, 14.30 Uhr- 18.30 Uhr
Sonntag, 09.00 Uhr – 13:00 Uhr
Total 14 Seminarstunden

Seminarort

Kosten (exkl. Unterkunft und Verpflegung)
CHF 450.— mit Aufstellung
CHF 800.— für Paare (2 Personen in Beziehung), mit zwei Aufstellungen
CHF 250.— für Hospitanten ohne Aufstellung

Teilnehmerzahl
max. 14 Personen mit eigener Aufstellung – melden Sie sich rasch an, damit Sie Ihren Platz auf sicher haben. Zusätzlich hat es einige Hospitantenplätze, ohne Aufstellung

Annullation
Kostenlose Absage bis vier Wochen vor Seminarbeginn.
50 % der Kurskosten: zwei bis vier Wochen vor Seminarbeginn.
100 % der Kurskosten: Ab zwei Wochen vor Seminarbeginn.
Bearbeitungsgebühr CHF 50.--.
Ich biete Ihnen eine Annullationskostenversicherung an für CHF 20.

Weiter gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Weiter Informationen finden Sie in der Seminarbroschüre (PDF)

Familienstellen bei Symptomen

Sieglinde & Jakob Schneider

vom 29. – 31. Oktober 2021 in Bern

Familienstellen bei Symptomen

Unter „Symptom“ wird allgemein eine zeichenhafte „Krankheitserscheinung“ verstanden, die einen Körper, ein Verhalten oder ein Fühlen „befallen“ hat.

Beim Familienstellen stehen Beziehungen im Vordergrund. Wenn wir in Aufstellungen auf mögliche heilsame Prozesse bei Symptomen schauen, dann betrachten wir Symptome im Blick auf und im Kontext von Beziehungen. Aufstellungen arbeiten nicht im medizinischen Sinne mit Diagnosen und suchen nicht nach Ursachen. Aber sie betrachten Symptome als zeichenhafte Sprache, mit der Körper, Seele und Geist auf Beziehungswirklichkeiten reagieren, vor allem dort, wo Verdrängtes und Ungelöstes nach Sichtbarkeit drängt.

Wir werden in diesem Seminar mit den Anliegen der Teilnehmer arbeiten, die sich auf Krankheiten, psychosomatische Symptome und psychiatrisch relevante Symptome beziehen. Die Grundfrage wird sein: Im Blick auf welche oft mehrgenerational wirksamen Geschehnisse macht das Symptom Sinn? Und: Welche heilsamen seelischen Prozesse und welche lösenden Beziehungsprozesse haben im Blick auf ein Symptom eine erleichternde Wirkung?

Wir arbeiten mit Aufstellungen mithilfe von Stellvertretern und von Figuren, je nach Anliegen oder Wunsch, und werden auch auf inhaltliche und methodische Fragen eingehen, die sich auf die Aufstellungsarbeit bei Symptomen beziehen. Andere Themen können aber auch angeschaut werden.

Referenten

Sieglinde Schneider, 1946, ist verheiratet mit Jakob Schneider und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Sie studierte Germanistik und Theologie und war viele Jahre als Lehrerin und Beratungslehrerin an verschiedenen Schulen tätig. Heute arbeitet sie als systemische Therapeutin für Jugendliche, Paare und Einzelklienten und leitet Seminargruppen mit Familienaufstellungen in der ganzen Welt. Sie verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in Beratung von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten, Lernstörungen und deren Eltern.


Jakob Schneider, 1943, Gymnasiallehrer, Aus- und Fortbildungen in Ehe- und Familientherapie, NLP, Hypnotherapie und systemischer Therapie (v.a. bei Bert Hellinger). Seit 1985 psychologische Beratung und Gruppentherapie in eigener Praxis, Supervisionen in verschiedenen Kliniken und sozialen Einrichtungen. Nationaler und internationaler Trainer für Familien-Stellen. Schwerpunkt der Arbeit von Jakob Schneider sind die Seminare „Leben in Beziehungen“ mit Familienstellen für Lösungen in Ehe-Familien- und Lebensfragen. Ehemalige langjährige Mitarbeit in der „Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen DGfS – IAG“ und bei der Zeitschrift „Praxis der Systemaufstellung“. Verfasser mehrer Bücher und Artikel zum Familienstellen.


Datum

Freitag bis Sonntag, 29. – 31. Oktober 2021

Zeiten

Freitag, 15.00 Uhr - 19.00 Uhr

Samstag, 09.00 Uhr - 12.30 Uhr, 14.30 Uhr- 18.30 Uhr
Sonntag, 09.00 Uhr – 13:00 Uhr
Total 14 Seminarstunden


Seminarort

Gesundheits- und Coachingpraxis, Hochfeldstrasse 117, 3012 Bern


Kosten mit Aufstellung (exkl. Unterkunft und Verpflegung)

CHF 450.—

CHF 800.— für Paare (2 Personen in Beziehung)

CHF 250.— für Hospitanten ohne Aufstellung

Teilnehmerzahl

max. 14 Personen mit eigener Aufstellung – melden Sie sich rasch an, damit Sie Ihren Platz auf sicher haben. Zusätzlich hat es einige Hospitantenplätze, ohne Aufstellung


Annullation

Kostenlose Absage bis vier Wochen vor Seminarbeginn.

50 % der Kurskosten: zwei bis vier Wochen vor Seminarbeginn.

100 % der Kurskosten: Ab zwei Wochen vor Seminarbeginn.

Bearbeitungsgebühr CHF 50.--.

Ich biete Ihnen eine Annullationskostenversicherung an für CHF 20.

Weiter gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen – siehe Homepage: www.artis-seminare.ch.


weitere Seminare

Wussten Sie schon?

Mit der Artis Seminare Kundenkarte, besuchen Sie jedes 6. Seminar gratis!
(Im Durchschnitt der letzten 5 besuchten Seminare, ab 01.01.2013)


Anmeldeformular

Link: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artis Seminare
Peter Schertenleib
Rüdenweg 28 B
CH-3067 Boll

Image

Peter Schertenleib
Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in Homöopathie /
Eidg. dipl. Drogist


© 2019 Peter Schertenleib Schreiben Sie mir

Artis Seminare benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Weitere Details in der Datenschutzerklärung.